Im Internet las ich von einem schönen Fotospot in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen. Nach 20minütiger Fahrt erreichte ich das kleine Örtchen Krün und schlängelte mich durch die schmale Straße und machte mich auf den letzten Metern zu Fuß in Richtung Geroldsee. Die Autos am Straßenrand deuteten bereits an, dass man nicht alleine sein würde. Auf der rechten Seite erschien bald der See und auf der linken Seite führte der Hang leicht hinaus. Gesäumt war das Gelände mit kleinen Hütten und einer wunderschönen Aussicht auf den Geroldsee und das dahinter liegende Karwendelgebirge.


Der eigentliche Wow-Effekt ergab sich aber erst kurz vor Sonnenuntergang als die Landschaft in ein wunderbares Lichtspiel gehüllt wurde. Es lädt einfach zum entspannen und Natur bewundern ein.