NeUGEBORENE

Jedes Neugeborene ist ein kleines Wunder und so einzigartig, wie Sie selbst es auch sind.

Und genau so einzigartig wie jeder neue Erdenbürger, so einzigartig ist auch jedes Neugeborenenshooting. Der beste Zeitpunkt für entspannte Fotos ist in den ersten 14 Lebenstagen. In dieser Zeit schlafen die Kleinen noch besonders tief und fest und so meistern sie das Shooting im Schlaf. Ich besuche Sie zu Hause, nach einem kurzen Kennenlernen, suche ich den besten Platz für das Shooting und treffe alle Vorbereitungen. Danach richte ich mich für die Fotos ganz nach Ihrem Baby. Es ist zwischendurch genügend Zeit zum Stillen, Wickeln und Kuscheln.

01 / 03

FAQ

Einige Antworten auf oft gestellte Fragen

Wann ist ein guter Zeitpunkt für ein Neugeborenenshooting?


Wie oben bereits erwähnt, empfehle ich einen Termin in den ersten 14 Lebenstagen. Zu diesem Zeitpunkt schläft Euer Kind noch sehr viel und lässt sich noch nicht so sehr von äußeren Einflüssen stören. Aber dies kann man auch nie wirklich vorplanen. Ich habe schon hellwache 10 Tage alte Neugeborene erlebt und dann auch wieder friedlich schlummernde 4 Monate alte Babys. Jedes Kind ist anders und bestimmt den Ablauf des ersten Fotoshootings im Leben.


Wie lange dauert das Newbornshooting?


Für euer Fotoshooting plane ich 2-3 Stunden Zeit ein. Es können dann viele verschiedene Sets und auch Familienbilder gemacht werden. Keine Angst, ich fotografiere keine 2-3 Stunden pausenlos durch, viel Zeit wird auch mit kuscheln und stillen verbracht.


Wie läuft ein Newbornshooting ab?


Ich fotografiere am Liebsten am Vormittag, da sind die Kleinen meistens noch am ruhigsten. Erfahrungsgemäß werden am Anfang am Besten die Familienbilder mit euren Kindern gemacht. Kleine Kinder (zwischen 1-5 Jahre) können sich oft nicht lange konzentrieren und ihnen wird oft schnell langweilig. Zwingt eure Kinder bitte zu keinem Fotoshooting, da sie sich dann noch mehr verschließen und dann gar nicht mehr wollen. Nachdem Familienshooting kümmert sich am Besten der Papa oder ein enger Vertrauter um die kleinen großen Kinder. Während dieser Zeit werden dann die Fotos von eurem kleinen Nachwuchs gemacht. Es ist gut, wenn die Mama oder/und der Papa da ist, da auch Fotos mit den Händen gemacht werden.


Dürfen wir als Eltern mit auf die Fotos und was für Kleidung ist am besten?


Familienbilder, werden natürlich auch gemacht. Sehr gerne mache ich auch Familien und Geschwisterbilder. Die Entscheidung, ob solche Bilder gemacht werden sollen, liegt bei euch.

Solltet ihr euch für Familienbilder entscheiden, dann wählt für eure Kleidung bitte Naturtöne. Schön sind zeitlose, helle fließende Stoffe, Kleider und Hemden, dünne Wollpulover, Strickjacken etc.. Stimmt euch bitte farblich ab. Habt Ersatzkleidung dabei, falls sie gewechselt werden muss (Flecken, kleinere Missgeschicke, Aufregung usw.).

Bitte keine grellen Farben, wilden Muster, kein Schwarz und keine großen Werbe- und Slogandrucke. Achtet darauf, dass keine Comicfiguren oder andere Abbildungen/Bilder auf den Kleidungsstücken abgedruckt sind. Diese Dinge lenken das Augenmerk von euch und besonders von eurem kleinen Schatz ab.

Solltet ihr euch nicht einig sein, welche Kleidung passt, dann habt am Besten ein paar Sachen mehr ausgesucht. Wir suchen dann gemeinsam aus, was am besten zusammen passt. Es wäre schön, wenn ihr euch ein wenig schminkt und entsprechend vorbereitet.


MEHR GALERIEN

Momente für die Ewigkeit

BABYS

KIS, FAMILY & CO

PAARE

BABYBAUCH